Wir sorgen dafür, dass du ans Ziel kommst. Mit dem richtigen Schein, ganz nach deinen Bedürfnissen. 
Hier siehst du welche Fahrzeug-Klassen du bei uns meistern kannst.

 Klasse B - Der Klassiker

Mit einem Führerschein der Klasse B darfst du ein Auto und kleine LKW fahren und bist berechtigt auch kleine Anhänger mitzuführen. Um allein Fahren zu dürfen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn du den Führerschein der Klasse B machst, darfst du automatisch auch die Klassen M (Roller), L (Traktor) und S (Quad) fahren - ohne eine weitere Prüfung ablegen zu müssen.

 

 Klasse BF17 - Fahren mit 17

Mit diesem Führerschein darfst du schon mit 17 Jahren gemeinsam mit einem Begleiter Auto fahren!
Du kannst bis zu 5 Begleitpersonen auswählen (z.B. deine Eltern, Verwandte oder Bekannte), welche dich bis du 18 Jahre alt bist begleiten und mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Desweiteren darfst du allein Roller fahren. Keine Sorge, wenn du Interesse hast, zeigen wir dir wie es geht! 

Die Anforderungen an den Begleiter sind:

• Mind. 30 Jahre alt
• Im Besitz der Fahrerlaubnis Kl. B seit ununterbrochen mind. fünf Jahren
• Maximal drei Punkte im Verkehrszentralregister
• Die Begleitperson darf auf keinen Fall die 0,5 Promille Grenze erreichen und auch sonst nicht unter Einfluss berauschender Mittel stehen
• Die Begleitperson muss im Führerschein des Fahranfängers eingetragen werden

 

 Klasse BE+ B96 - wenn es bei dir mal schwerer wird

Egal ob für den Pferdeanhänger, einem Jetski oder wenn du bei deinem Umzug dein Zeug allein transportieren willst. Mit dem Führerschein der Klasse BE / B96 bist du auf der sicheren Seite und hast auch dann keine Probleme, wenn es bei dir mal etwas schwerer wird. Mit diesem Führerschein darfst du auch größere Anhänger (mit mehr als 750 kg) transportieren. 

Du bist nicht sicher wie viel du mit diesem Führerschein mitnehmen darfst oder ob sich ein Führerschein der Klasse BE für dich lohnt?
Komm vorbei oder ruf an. Wir informieren dich gern.

 

 Klasse A - Für deinen Motorradtraum

Du willst uneingeschränkt Motorrad fahren und bist mindestens 24 Jahre alt oder hast seit 2 Jahren einen A2 Führerschein? Dann ist dieser Schein für dich genau das Richtige! Mit dem Führerschein der Klasse A darfst du auch Motorräder fahren, deren Hubraum größer als 50 cm³ ist  und/oder die schneller als 45 km/h fahren. Du hast bereits einen Führerschein der Klasse A1? Hervorragend! Dann wirds für dich noch leichter und du brauchst keine neue theoretische Prüfung mehr! (so fern du bereits 2 Jahre mit der Klasse A1 unterwegs bist.)

Übrigens: Auch Beiwagen sind mit der Klasse A kein Hindernis. Also, zieh deinen Helm über, steig auf und genieße deine Freiheit!

 

 Klasse A2 - beschränkt auf 48 PS

Wenn du dich schon mit 18 Jahren auf dein Bike schwingen willst, dann ist dieser Schein genau das Richtige für dich. Mit einem Führerschein der Klasse A2 darfst du Motorräder mit einer Leistung von bis zu 48 PS (35 kW) fahren. 

Für alle die später uneingeschränkt fahren wollen, ist der Führerschein der Klasse A2 doppelt Empfehlenswert. So kannst du nach 2 Jahren einfach auf den Führerschein der Klasse A umsatteln und musst lediglich die A-Prüfung ablegen. Wie das funktioniert erzählen wir dir gern in einem Beratungsgespräch. Also schau mal vorbei!

 

 Klasse A1 - Mit 16 Jahren auf zwei Rädern unterwegs

Mit dem Führerschein der Klasse A1 darfst du Leichtkrafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125cm³ fahren. Bis du 18 bist, ist deine Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt. Nach 2 Jahren kannst du mit einer Prüfung ganz einfach auf A2 umsatteln.

Wer später mit Motorrad und Auto unterwegs sein will, der kann bei uns schon am Anfang mit dem Führerschein BF17 und A1 voll durchstarten - und dabei jede Menge Geld sparen! Also schau mal vorbei! Wir beraten dich gern.

 

 Klasse AM - Für deinen Roller-Traum

Wenn dir max. 45 km/h schon genügen, dann bist du bei dem Führerschein der Klasse AM genau richtig! Dieser erlaubt dir schon mit 16 Jahren ein Stück Freiheit zu genießen und ermöglicht es dir neben Kleinkrafträdern (Roller) auch Leichtkraftfahrzeuge wie Quads und Trikes zu fahren. 

Dein Fahrrad hat einen Hilfsmotor von nicht mehr als 50 cm³? Dann brauchst ebenfalls einen Führerschein der Klasse AM!

 

MOFA

 Klasse MOFA - für die ganz Leichten

Was man mit der Prüfbescheinigung für Mofas fahren darf:
Mofa einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor - auch ohne Tretkkurbel - wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25km/h beträgt (Mofas);

besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter 7 Jahren dürfen jedoch angebracht sein.

Voraussetzungen

• Mindestalter: 15 Jahre, 16 Jahre bei Mitnahme eines Kindes unter 7 Jahren
• Befristung der Fahrerlaubnis: Keine Befristung
• Ärztliche Untersuchung Keine/auch kein Sehtest

Noch Fragen? Dann schau vorbei oder ruf uns an! Wir helfen dir gern. 

 

Öffnungszeiten

Unterrichtszeiten
Di; Do 18.30 - 20.00 Uhr
Büro- und Anmeldezeiten
Mo - Do 15.30 - 18.30 Uhr

Melde Dich bei uns!

Fragen? Termin? Ruf einfach an! 
Wir melden uns bei Dir.

Limbergstrasse 27, 38518 Gifhorn
Telefon: 05371 - 5 59 44
Handy:  0151 - 54 87 37 20

Anfahrt


Erlebe die Unabhängigkeit und werde dein eigener Pilot!